Audionet AMP - Mikroprozessorgesteuerter Mono-Leistungsverstärker, Paar

Artikelnummer: 3637

Kategorie: Mono- & Stereo- Endverstärker


9.990,00 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung (Spedition)

Lieferstatus: 3-5 Tage

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

3% Rabatt bei Vorauskasse per Banküberweisung
Stk


Unverbindliche Preisempfehlung € 9.990,00 / Paar

Audionet AMP - Mikroprozessorgesteuerter Mono-Leistungsverstärker, Paar
Audionet AMP: Blockbuster für Anspruchsvolle.

Luft
Luft ist ein gutes Stichwort für unsere beiden Monoblöcke AMP. Warum? Luft braucht das Paar um sich herum, damit die Wärme, die jeder einzelne erzeugt, abstrahlen kann. Und Luft ist das, was Sie mithören, wenn Sie Ihre Musik damit genießen. Jedes bisschen Beat, jedes Klangdetail wird in transparenter Räumlichkeit vor Ihnen schweben, als wäre es mit einem Kokon von Luft umhüllt. Ein Maximum an Leichtigkeit und Plastizität, vorgespielt von zwei 22 Kilogramm schweren Mono-Endstufen. Den besonders sensiblen Hörern werden die AMP Tränen in die Augen schießen lassen. Erlebnisberichte begeisterter Kunden bestätigen das. Wir sind stolz und glücklich, mit diesen Leistungsverstärkern und einer guten Portion Luft zur Konkurrenz unsere Kunden stolz und glücklich machen zu können.

Das Paar der AMP spielt faszinierend gelöst und beeindruckt mit klanglicher Durchlässigkeit, tonaler Richtigkeit sowie mit grob- und feindynamischer Präzision. Ihre transparente, luftige und farbige Wiedergabe ist dabei wohltuend unaufgeregt. Alle Signalwege sind auf ein absolutes Minimum reduziert und beinhalten keine klangstörenden Bauelemente. Verzerrungen werden mit einer einzigartigen und sehr aufwendigen Korrekturstufe lokal in Echtzeit linearisiert.

Leistung
Die AMP verfügen über eine hohe und extrem stabile Leistung. Sie arbeiten selbst im Grenzbereich störungsfrei. Verzerrungen sind insgesamt so gering, dass sie mit üblichen Messverfahren praktisch nicht mehr nachweisbar sind, geschweige denn mit dem menschlichen Ohr. Die Rückfluss-dämpfung und die Lautsprecherkontrolle sind weltweit unübertroffen. Ein Überwachungssystem greift zuverlässig bei eventuellen Störungen ein und informiert per Display über die Ursachen.

Lassen Sie sich auf ein phantastisches Klangerlebnis ein. Entspannen Sie sich, mit den AMP an Ihrer Seite.

Ultra-Linear-Amplifier
Die ULA-Technolgie der AMP ist so leistungsfähig und präzise, dass selbst die Klangeigenschaften von Bauteilen und Materialien deutlich wahrnehmbar werden. Deshalb werden bei den AMP an jedem klangkritischen Punkt ausschließlich die besten Bauteile und Komponenten eingesetzt, die wir weltweit beschaffen können und zum Teil speziell für uns fertigen lassen.

Aus Japan beziehen wir beispielsweise unsere High Audiograde-Elektrolytkondensatoren, die mit einem Dielektrikum aus Seide ausgestattet sind. Die 47.000 uF-Siebkondensatoren werden gesondert nach unseren Spezifikationen gefertigt. Unsere verlustärmsten Kondensatoren bestehen aus Glimmer, einem Silikat-Mineral, die für uns in Indien und China hergestellt werden. Zum Einsatz kommen selektierte Hochstromfolienkondensatoren mit geringstem Verlustwinkel, eine hochkarätige Silber/Goldlegierung für unsere Innenverdrahtung und die besten verfügbaren Anschlusssysteme unserer Kollegen von WBT aus Essen. Darüber hinaus werden während des Herstellungsprozess jedes einzelnen Monoblocks laufend alle relevanten Bauteile nochmals überprüft, gemessen und gematcht, um ein Optimum an Performance sicherzustellen.

Architektur
Die Anordnung der Eingangs- und Ausgangsschaltungen, der Stromversorgung und Steuerung verhindert das Entstehen klangschädlicher kapazitiver und elektromagnetischer Effekte weitestgehend. Die Abdeckung, Seitenteile und Front des mikrofonieunempfindlichen Gehäuses sind aus massivem Aluminium gefertigt.

Zur Optimierung der Hochfrequenzeigenschaften und der Schnelligkeit werden bei den AMP konsequent Miniaturisierungstechniken eingesetzt. Sonstige Signalwege sind auf ein Minimum reduziert und beinhalten keinerlei klangschädliche Bauelemente, wie Koppelkondensatoren, Spulen oder Relais.

Signalverarbeitung
Jede AMP Monoendstufe verfügt über zwei Eingänge, die über goldkontaktierte Präzisionsrelais elektronisch geschaltet werden. Die Eingangsstufe ist als Doppeldifferenzverstärker mit einem rauscharmen, monolithischen Doppel-FET ausgelegt. Damit werden die Endverstärker elektrisch unabhängig vom Eingangssignal und schädliche Wechselwirkungen mit der Quelle unterbunden. Die Eingangsstufe wird von einem 80 VA Ringkerntransformator gesondert versorgt. Ihr Verstärkungsbandbreiteprodukt ist größer als ein Gigahertz. Doppeltes Bootstrapping entkoppelt sie zudem von der Leistungsstufe.

Verstärkung
Die Leistungsstufe ist mit sechs Power-MOSFETs bestückt. Ihr Ruhestrom wird aktiv geregelt und beträgt 0,6 A. Verzerrungen werden mit einer einzigartigen und sehr aufwendigen Korrekturstufe lokal in Echtzeit linearisiert und sind insgesamt so gering, dass sie mit üblichen Messverfahren praktisch nicht mehr nachweisbar sind. Die Versorgungsspannungen werden mit diskret aufgebauten und optimierten MOSFET-Reglern schnellstmöglich stabilisiert.

Ein vergossener 850 VA Ringkerntransformator und zwei spezielle, schnelle und impulsfeste Hochstromkondensatoren mit insgesamt 188.000 uF Siebkapazität versorgen sie. Ein Mikroprozessor steuert zuverlässig sämtliche Funktionen und überwacht permanent DC, HF, Temperatur und Überlast und schaltet die AMP im Störungsfall sofort netzseitig ab. Fehlerursachen werden in Klartext über das große, zweizeilige Display wiedergegeben. Die Steuereinheit wird von einem Transformator gesondert gespeist.

Besonderheiten

  • Mono-Endstufe für absolute Kanaltrennung
  • Audionet ULA-Technologie (Ultra-Linear-Amplifier) zur Echtzeitlinearisierung von Verzerrungen
  • Magnetisch und kapazitiv optimiertes Schaltungs- und Gerätedesign
  • DC-Kopplung ohne klangschädliche Kondensatoren oder Spulen, kürzeste Signalwege
  • Ein vergossener 850 VA Ringkerntransformator für die Leistungsstufe
  • Drei getrennte Netzteile für Steuerung und Eingangs- sowie Leistungsstufe
  • Ein 80 VA Ringkerntransformator für die Eingangsstufe
  • Zwei spezielle Siebkondensatoren mit insgesamt 94.000 µF Siebkapazität
  • Keine Relais im Ausgangskreis
  • Bi-Wiring-Lautsprecherterminal mit 2 Paar WBT nextgen Polklemmen
  • Mikroprozessorüberwachte Schutzschaltung mit eigenem Netzteil für Hochfrequenz, Gleichspannung, Übertemperatur und Überlast
  • Großes zweizeiliges Vakuum-Fluoreszenz-Display
  • Abdeckung und Seitenteile aus massivem Aluminium
  • Timerfunktion & Display-Schoner (Screensaver)
  • Ferneinschaltung über Audionet-Link (Lichtleiter) oder Musiksignal
  • Automatische Netzphasenerkennung

Anschlüsse

  • Eingänge:           1 Furutech Cinch line, vergoldet, 1 Neutrik XLR symmetrisch, vergoldet, 1 Audionet-Link (optisch)
  • Ausgänge:          2 Paar Furutech Rhodium Polklemmen, für komfortables Bi-Wiring, 1 Audionet-Link (optisch)

Messwerte

  • Leistung                            200 W in 8 Ohm, 350 W in 4 Ohm, 550 W in 2 Ohm, 750 W in 1 Ohm
  • Siebkapazität                   94.000 uF
  • Bandbreite                       0 - 300.000 Hz (-3 dB)
  • Dämpfungsfaktor           > 1.800 bei 10 kHz, > 10.000 bei 100 Hz
  • Klirrspektrum                 k2 typ. -117 dB für 25 W in 4 Ohm, k3 typ. -140 dB für 25 W in 4 Ohm
  • Intermodulation             < -110 dB SMPTE 100 Hz : 20 kHz, 4 : 1, 50 W in 4 Ohm
  • THD + N                             > -106 dB bei 1 kHz, 25 W in 4 Ohm für 20 Hz bis 20 kHz
  • SNR                                     > 122 dB
  • Eingangswiderstand     Cinch: 37 kOhm, 150 pF, XLR: 3 kOhm, 170 pF
  • Leistungsaufnahme       max. 1000 W
  • Netzanschluss                 230 V, 50...60 Hz
  • Abmessungen (B x H x T) 215 x 190 x 500 mm
  • Gewicht                             22 kg je Monoblock

Ausführung

  • Front    Aluminium gebürstet, schwarz eloxiert, hellgraue Bedruckung, Aluminium gebürstet, natur eloxiert (silbern), schwarze Bedruckung
  • Display rot oder blau
  • Deckel und Seiten          Deckelplatte aus Aluminium, 6 mm stark, schwarz eloxier, Seitenplatten aus Aluminium, 4 mm stark, schwarz eloxiert
  • Chassis                              Stahlblech 2 mm stark, schwarz lackiert

Webseite des Herstellers: www.audionet.de/main/elektronik/endverstaerker/amp/daten/page.html

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.