Rotel RMB-1077 Silber - 7-Kanal-Endstufe

Artikelnummer: 1044

  • 7-Kanal-Endstufe, 7 x 100 W/ 8 Ohm
  • Abmessungen (B x H x T) 432 x 72 x 415 mm
  • Nettogewicht 7,8 kg
  • Farbe Silber

2.599,00 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung (Standard)

Lieferzeit: sofort lieferbar

3% Rabatt bei Zahlung per Vorkasse Überweisung
Stk


Auslaufmodell

Produktbeschreibung

Intelligentes, digitales Netzteil – einzigartige Schaltungstopologie – 700 Watt in einem ultra- flachen Gehäuse mit 1U Modulhöhe (ca. 6 cm)

ROTELs Mehrkanal-Endverstärker RMB-1077 ist ein Paradebeispiel für bahnbrechende Technologie und Wegbereiter für eine neue Gerätegeneration: hochleistungsfähige Endstufen-Power – ultrakompakt im Design sowie gekennzeichnet durch innovative Ingenieurskunst.

Die neue RMB-1077 ist eine ultra-flache Mehrkanal-Endstufe mit einer Höhe von wenig mehr als 6 cm und einer dennoch satten Leistung von 7 x 100 Watt. Diese verführerische Kombination macht die RMB-1077 besonders interessant für alle Anwendungen, wo hohe Ausgangsleistung bei gleichzeitiger Kompaktheit gefragt ist (z. B. im Custom-Install-Heimkino-Bereich) oder wo schlicht und einfach hohe ästhetische Ansprüche gesetzt werden. 

Mit der RMB-1077 blicken wir in die Zukunft der Audio-Verstärkertechnik. Digitale Technologien und intelligente Netzteillösungen ermöglichen endlich kompakte und leichte Geräte, die in der Lage sind, mit den etablierten konventionellen analogen Verstärker-„Dickschiffen“ gleichzuziehen, ja, diese sogar zu überbieten.

Class D-Verstärkungskonzept

Die Schlüssel zum Konzept der RB-1091 sind zwei neuartige Verstärkertechnologien: Zum einen kommt die so genannte Controlled Oscillation Modulation (COM) zum Einsatz. Dies ist eine Schaltungstechnologie, die auf dem Prinzip der Pulsweiten- Modulation (PWM) basiert. In ihrem Wesen ist diese Verstärkungstechnik analog: eine Sägezahn-Wellenform moduliert das analoge Eingangssignal. Das resultierende PWM-Signal steuert das Ausgangs-Schaltnetzteil an. Die Vorzüge dieser Technik sind geringes Rauschen und ein extrem niedriges Verzerrungsniveau. Zum andern ergänzt ein Schaltungskonzept, das sich Multivariable Enhanced Cascade Control (MECC) nennt, die zuvor erwähnte COM-Technologie. MECC ist ein Verfahren zur Fehlerkorrektur, welches den Ausgangsfilter in eine Gegenkopplungsschleife mit einbezieht. Das Ergebnis ist eine sehr niedrige Ausgangs-Impedanz (und somit ein hoher Dämpfungsfaktor) über das gesamte Audio-Frequenzband. Der Verstärker ist somit nicht nur rausch- und verzerrungsarm, er zeichnet sich ebenso durch einen linealglatten Frequenzgang aus, und zwar unabhängig davon, welchen Impedanzverlauf der angeschlossene Lautsprecher hat.

Damit stellt die RMB-1077 eine 7-Kanal-Endstufe dar, die leichter als mancher Stereo-Vorverstärker ist und dennoch eine stabile, dynamische, musikalische und extrem breitbandige Leistung von 100 Watt an jedem der 7 Kanäle bei einer Last von 8 Ohm zur Verfügung stellt.

Höchste Klangqualität und Flexibilität

Unabhängig von der Verstärkertechnologie werden ROTEL-Verstärker mit einem Ziel gebaut: höchste Leistungsbereitschaft, gepaart mit bester Klangqualität. Die neue RMB-1077 unterstreicht diesen Anspruch nachdrücklich. Eine weitere Bereicherung: Dank digitaler Schaltprinzip-Technologie sind die Verstärkermodule sehr kompakt, wirkungsgradstark und produzieren eine sehr geringe Abwärme. Ideal also, um in sehr komplexen Systemen – vorzugsweise Custom-Install- oder Heimkino-Systeme - zum Einsatz zu kommen – besonders, wenn wenig Platz zur Belüftung der Anlage vorhanden ist.

Für die RMB-1077 gibt es eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten. Egal, in welchem Bereich sie zum Einsatz kommt: ihre Leistungsbereitschaft und ihre musikalische Klangwiedergabe werden selbst kritische Audio-Enthusiasten überzeugen.


Webseite des Herstellers: www.gute-anlage.de/rotel/ausgelaufene-serien/10-serie/p/show/Product/rmb-1077/

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

TS-Bewertungen


4.96 / 5.00 of 84 md-sound.de customer reviews | Trusted Shops