Cambridge Audio CXA80, Schwarz - Integrierter Verstärker mit 80 W

Artikelnummer: 4667

Kategorie: Vollverstärker


1.071,29 €

inkl. 16% USt. , versandfreie Lieferung (Standard)

Lieferstatus: sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

3% Rabatt bei Vorauskasse per Banküberweisung
Finanzieren ab 22.1 EUR / Monat
Mehr Informationen zum Ratenkauf
Stk


Unverbindliche Preisempfehlung € 1.099,00

LEISTUNG, PRÄZISION UND ZAHLREICHE DIGITALE ANSCHLUSSMÖGLICHKEITEN.

Die Entwicklung der Verstärker der CX-Reihe war ein Werk der Leidenschaft. Sie sind das Produkt eines Teams, das sich dem Ziel verschrieben hat, auch noch das letzte bisschen Detail und Freude in Musik aller Art zur Geltung zu bringen. Diese Verstärker werden Ihnen neue Klangdimensionen eröffnen. Den CXA80 muss man gehört haben, um es zu glauben. Mit 80 Watt pro Kanal sowie seiner Klasse-A/B-Typologie bringt er jedes Detail in Ihrer Musik zur Geltung. Separate Dual-Mono-Wicklungen auf einem ‘Low Flux’-Ringkerntransformator steigern seine Leistung noch und zusammen ermöglichen diese Design-Details unglaubliche Kontrolle über Ihre Lautsprecher, wobei er ein fesselndes, breites und räumliches Klangbild erzeugt.
Damit Sie noch tiefer in Ihre Lieblingsmusik eintauchen können, wurde der CXA80 von Grund auf neu entwickelt und mit einem eingebauten Digital-Analog-Wandler ausgestattet. Mit seinem hochwertigen 24-Bit / 192 kHz WM8740 DAC-Chip von Wolfson stellt der CXA80 ein leistungsfähiges Upgrade für all Ihre digitalen Klangquellen dar. Und da wir ihn für den digitalen Einsatz konzipiert haben, ist er mit zwei optischen, einem koaxialen Digitaleingang und einem asynchronen USB-Anschluss ausgestattet, so dass Sie Ihre Musik direkt von Ihrem PC oder Mac wiedergeben können. Wenn Sie noch den optionalen BT100 Bluetooth-Adapter hinzufügen, können Sie aptX-Signale direkt von Smartphone oder Tablet streamen, und haben so Zugriff auf Musik von Spotify, YouTube und zahlreichen anderen Diensten.
Analoge Klangquellen lassen sich über die symmetrischen XLR-Anschlüsse, die Cinch-Eingänge sowie den frontseitigen 3,5-mm-Klinkeneingang ebensogut einbinden. In der Benutzung ist der CXA80 eine wahre Freude. Das schwebend anmutende Chassis, die gebürstete Oberfläche und die leicht lesbare Frontanzeige machen allesamt einen Verstärker aus, dessen Äußeres so imposant ist wie sein Innenleben.

Egal aus welcher Quelle, der CXA80 wird Ihnen neue Ebenen und Klangsphären eröffnen, so dass Sie Ihre Lieblingsmusik ganz neu entdecken können.

Weitere Informationen

Auswahl des DAC
Der CXA60 und CXA80 sind mit gutem Grund beide mit dem gleichen Wolfson WM8740 DAC ausgestattet: Er klingt fantastisch! Es sind inzwischen auch neuere Wolfson DACs im Umlauf, unserer Meinung nach klingt aber keiner davon so gut wie der WM8740. Deshalb verwenden wir ihn auch immer wieder.

Zwei-In-Eins-Transformator
Der CXA80 verfügt über zwei separate Wicklungen auf seinem überdimensionierten Ringkerntransformator. Im Endeffekt ist dies so, als hätte man zwei Ringkerntransformatoren auf demselben Chassis gewickelt – man hat separate Wicklungen für jedes Verstärkermodul. Wenn auf dem rechten Kanal eine heftige Transiente vorkommt, wird die linke Seite dadurch nicht beeinflusst. Der Strom stammt stammt so aus unterschiedlichen Quellen, wodurch die Ausgangsleistung stabil und ruhig bleibt, egal ob Sie nun Little Richard oder Lamb of God bevorzugen.

Dynamische Wärmekopplungstransistoren
Die Transistoren des CXA80 sind keine gewöhnlichen, die man überall findet. Sie sind nämlich mit einem integrierten dynamischen Wärmekopplungssystem ausgestattet. Was bedeutet das? Normalerweise sind Ausgangs-Leistungstransistoren mit einem Thermoelement versehen, das mit dem Kühlkörper des Verstärkers verbunden ist und dem System bei Erreichen der Betriebstemperatur mitteilt, die Vorspannung anzupassen. Mit integrierter dynamischer Wärmekopplung jedoch ist die Messung der tatsächlichen Temperatur eines Transistors wesentlich genauer und auch schneller, da es sich hierbei nicht um einen verzögerten Erhitzungseffekt handelt. Dadurch lässt sich die Vorspannung des Verstärkers akkurater und fast in Echtzeit justieren. Das bedeutet, dass der CXA80 immer mit optimaler Leistung läuft.

Hochwertiger Subwoofer-Ausgang
Wenn Sie einen Subwoofer verwenden möchten, um Ihre Lautsprecher zu ergänzen, bereitet Ihnen der CXA80 dabei keine Probleme. Da wir sicherstellen wollen, dass keine unnötiges hochfrequentes Rauschen den Subwoofer beeinträchtigt, haben wir den Ausgang mit einem Tiefpassfilter bei 3 kHz versehen. Diese Trennfrequenz ist hoch genug, um zu verhindern, dass durch den Filter hervorgerufene Phasenverschiebungen die Signalanteile unterhalb von 200 beeinträchtigen. Das Ergebnis ist ein phasenlineares Subwoofer-Ausgangssignal, das rein und musikalisch ist.

Neuerfindung des Signalwegs
Die CX-Reihe stellt einen Meilenstein in Bezug darauf dar, wie unsere Ingenieure an den Entwurf des Signalwegs herangehen, und das Resultat ist einer der bis dato musikalischsten und spannendsten Verstärker.

Bisher sind wir fast chirurgisch vorgegangen, um Verzerrungen zu minimieren und die Besten Klangergebnisse zu erzielen. Daraus ergab sich, dass 46 Einzelkomponenten im Signalweg vorhanden waren. Bei der CX-Reihe wollten wir diese Komponentenanzahl jedoch deutlich verringern. Der CXA80 hat daher nur noch 24 Komponenten im Signalweg. Der große Unterschied ist, dass dieser nun über 500 unterstützende Komponenten verfügt. Die Aufgabe dieser ist es, sicherzustellen, dass die 24 Signalkomponenten jederzeit optimal funktionieren, egal ob Netzspannungsschwankungen oder andere Einflussfaktoren vorliegen.

Daraus ergibt ein großer Vorteil bei der Feinjustierung. Bisher machte die Justierung einer der 46 Komponenten nur einen geringen Unterschied aus und oft war es schwer, genau zu sagen, welche Veränderung welchen Effekt hatte. Bei der CX-Reihe sind die verwendeten 24 Komponenten dafür jedoch recht ausschlaggebend. Verändert man nur eine, hat dies schon Auswirkungen auf den Klang des Verstärkers. So können wir genau hören, welche Komponente wofür verantwortlich ist.

Diese Überarbeitung hat den Charakter des Verstärkers fundamental verändert. Einem Verstärker der CX-Reihe zuzuhören ist unterhaltsam, mitreißend und aufregend.

Hochauflösender asynchroner USB-Anschluss
Um über asynchrones USB eine Auflösung von 24 Bit / 192 kHz zu erreichen, verwenden wir ein spezialisiertes XMOS-Bauteil, welches ausschließlich für den USB-Eingang verantwortlich ist. Zudem haben wir einen maßgeschneiderten Treiber entwickelt, der PC-Anwendern ermöglicht, die höheren Sample-Raten zu verwenden, die im USB-Audio-2-Modus zur Verfügung stehen. Dieses speziell entwickelte Programm erlaubt das Streaming von Audiodaten mit höchstmöglicher Auflösung.

Maßgeschneiderte Bluetooth-Option
Falls Sie den CXA80 mit einem Bluetooth-Gerät benutzen möchten, können Sie dafür den optionalen BT100 Bluetooth-Adapter verwenden. Um Sicherzustellen, dass dieser keine Störungen in anderen Bauteilen des Verstärkers erzeugt, haben wir ihn intern auf der Platine des Digitaleingangs isoliert. Dieser ist voll und ganz ein Bluetooth-Gerät für audiophile Anwender. Die gesamte Programmierung für den BT100, inklusive der aptX-Implementation, wird firmenintern ausgeführt. Wir liefern sogar ein Verlängerungskabel mit, um optimale Bluetooth-Reichweite zu ermöglichen.

Besinnung auf klassisches Design
Manchmal gibt es gute Gründe, Dinge unkompliziert zu halten. Der CXA80 ist mit einem hochwertigen gedämpften Metallgehäuse ausgestattet, welches verhindert, dass irgendetwas klappert oder die Elektronik beeinflusst. Auch die Lautstärkeregelung haben wir einfach gehalten. Der CXA80 ist mit einem logarithmischen ALPS-Potentiometer ausgestattet. Für die Umschaltung der Eingänge hat der CXA80 Relaisschalter mit versilberten Kontakten. Diese klassische Herangehensweise ist für die Signalweiterleitung immer noch am besten, anstatt mit Transistoren oder elektronischen Umschaltern zu arbeiten.

Technische Daten:

  • Ausgangsleistung 80 W QMW an 8 Ohm, 120 W QMW an 4 Ohm
  • DACWolfson WM8740
  • Frequenzgang<5 Hz - 60 kHz (+/-1 dB)
  • Analoge Audioeingänge1 x XLR symmetrisch, 4 x Cinch, 1 x 3,5-mm-MP3-Eingang (frontseitig)
  • Digitale Audioeingänge1 x S/PDIF koaxial, 2 x TOSLINK optisch, 1 x USB-Audio, Bluetooth via BT100 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • KompatibilitätTOSLINK optisch, S/PDIF koaxial, USB 1.0 und 2.0, BT100 Bluetooth-Empfänger
  • AusgängeLautsprecher A+B, 3,5-mm-Kopfhörerausgang, Vorverstärkerausgang, Subwoofer-Ausgang
  • Max. Stromverbrauch750 W
  • Standby-Stromverbrauch<0,5 W
  • Maße (H x B x T)* 115 x 430 x 341 mm
  • Gewicht 8,7 kg

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.