Audionet EPS G2 - Ultrastabiles externes Präzisionsnetzteil

Artikelnummer: 3644

Kategorie: Netzteile


1.990,00 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung (Standard)

Lieferzeit: sofort lieferbar

3% Rabatt bei Vorauskasse per Banküberweisung
Stk


Unverbindliche Preisempfehlung € 1.990,00

Audionet EPS G2 - Ultrastabiles externes Präzisionsnetzteil
Audionet EPS G2: Hält die Spannung. Garantiert.

Das EPS G2 sorgt als externes Präzisionsnetzteil für konstante und lastunabhängige Versorgungsspannungen. Sie werden den Unterschied hören. Garantiert.
Spannungsversorgung für Audionet DNA, DNC, VIP G3, VIP G2, ART G3, ART G2, CAT, PRE I G3, PRE I G2, PAM G2, PAM V2, PAM, MAP V2, MAP I und MAP

Was hat ein hochwertiges Gerät zur Musikwiedergabe mit einem Toaster gemeinsam? Sie sind beide vom öffentlichen Stromnetz abhängig. Und das öffentliche Stromnetz speist die Energie nicht gerade in konstanter Qualität ein. Was beim Toaster noch verzeihlich ist, führt beim anspruchsvollen Musikgenuss zu Einschränkungen. Denn gerade Geräte zur elektronischen Musikreproduktion reagieren äußerst sensibel auf jede Art von äußeren Netzeinwirkungen. Wir haben deshalb das Präzisionsnetzteil EPS G2 entwickelt, das eine perfekt aufbereitete, stabile und saubere Energiezufuhr garantiert. Das Ergebnis lässt sich nicht nur in Messprotokollen darstellen; es ist unüberhörbar: Klanglich steigert das EPS G2 deutlich Stabilität und Ruhe sowie Raumausleuchtung und tonale Reinheit. Lassen Sie sich begeistern vom EPS G2: Energie, die einen mitreißt.

Der perfekte Begleiter

Das EPS G2 wendet sich an Musikliebhaber, die die Leistungsfähigkeit vorhandener Geräte voll ausschöpfen und spürbar verbessern wollen. Musik wird durch das EPS G2 mit größerer Selbstverständlichkeit, freierem Ausdruck und gesteigerter Leuchtkraft wiedergegeben. Mit seiner klaren, extrem reduzierten Form paßt es problemlos in jede Konfiguration. Warum ist ein externes Netzteil eigentlich so eine Verbesserung? Dafür muß man wissen, dass die Eigenschaften aktiver Schaltungen in hohem Maß von ihren Versorgungsspannungen abhängig sind. Besonders Geräte zur elektronischen Musikreproduktion reagieren äußerst sensibel auf jede Art von äußeren Netzeinwirkungen.

Das Tüpfelchen auf dem i.

Das EPS G2 ist eine Spannungsquelle, die extrem präzise und lastunabhängige Versorgungsspannungen zur Verfügung stellt. Mit diesen Eigenschaften kommt das EPS G2 einer idealen Spannungsquelle sehr nahe. Es bewirkt eine effektive Entkopplung von schädlichen Einflüssen des öffentlichen Stromnetzes. Wir haben beim EPS G2 als Spannungsreferenz eine hochkonstante, rauscharme Quelle aus dem Laborbereich benutzt. Nutzen Sie diese Präzisions-Konstantspannungsquelle, um Ihrem Musikgenuss das Tüpfelchen auf dem i zu geben.

Absolute Kontrolle

Das EPS G2 ist als Präzisions-Konstantspannungsquelle aufgebaut. Gehäuse- und das Schaltungsdesign sind magnetisch und kapazitiv optimiert.  Das Platinenlayout sichert geringste Verluste durch übergroße Leitflächen und kontrolliert den Massestromfluß durch speziell gegliederte Leiterbahnen. Die Anordnung der Ringkerntransformatoren minimiert den Einfluß störender magnetischer Streufelder.

Die Spannungsversorgung übernehmen zwei streuarme, vergossene 100 VA Ringkerntransformatoren, die je eine Halbwelle umspannen. Die Kapazität der schnellen und impulsfesten Hochstrom-Kondensatoren beträgt 260.000 uF. Zum Einsatz kommen elektrisch und akustische Ausnahmekondensatoren, etwa speziell angefertigte Glimmerkondensatoren, High Audiograde-Elektrolytkondensatoren mit einem Dielektrikum aus Seide und selektierte Hochstromfolienkondensatoren mit geringstem Verlustwinkel.

Die Gleichrichter sind als Doppelbrückengleichrichter ausgelegt. Es werden ausschließlich Schottky-Schaltdioden mit geringsten Schaltzeiten eingesetzt. Als Spannungsreferenz wird eine hochkonstante und rauscharme Quelle aus dem Laborbereich eingesetzt.

Rauscharm?

In einer weiteren Stufe glätten Präzisionsoperationsverstärker die Referenzspannung nochmals und eliminieren das Restrauschen. Als Spannungsregler werden diskret aufgebaute und schnelle MOSFET-Regler eingesetzt. Diese bieten an ihrem Ausgang bis in den Hochfrequenzbereich konstante und lastunabhängige Spannungen. Sie sind somit ideale Energielieferanten für angeschlossene Geräte von Audionet, die das EPS automatisch ein- und ausschalten.

Besonderheiten

  • Spannungsversorgung für Audionet DNA, DNC, VIP G3, VIP G2, ART G3, ART G2, CAT, PRE I G3, PRE I G2, PAM G2, PAM V2, PAM, MAP V2, MAP I und MAP
  • Extrem niederohmige, rauscharme und schnelle Spannungsausgänge
  • Zwei 100 VA Ringkerntransformatoren mit insgesamt 260.000 µF Siebkapazität
  • Gleichrichtung durch spezielle Schottky-Schaltdioden mit geringsten Schaltzeiten
  • Hochkonstante und rauscharme Spannungsreferenz aus dem Laborbereich

Anschlüsse

  • Eingänge                             230 V AC
  • Ausgänge                            7-pol. Kabel zum Anschluß an das Muttergerät

Messwerte

  • Leistungsaufnahme       < 1 W Stand-By, max. 100 W     
  • Spannungskonstanz      +/- 0.01 V bei 1 A, Grenzfrequenz 300 MHz
  • Ausgangsspannungen   analog + 24 V und - 24 V, digital + 5 V
  • Abmessungen (BxHxT) 430 x 70 x 310 mm
  • Gewicht                              9 kg

Ausführung

  • Frontblende      gebürstetes Aluminium, schwarz eloxiert, hellgrauer Druck, gebürstetes Aluminium, silbern eloxiert, schwarzer Druck
  • Leuchtdioden   blau oder rot
  • Deckel                 Aluminium, schwarz eloxiert
  • Chassis                Stahlblech, schwarz lackiert

Webseite des Herstellers: www.audionet.de/main/elektronik/zubehoer/eps/daten/page.html?L=%270%3DA

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.